Der medizinische Blutegel

Behandlung einer MittelohrentzündungDer Blutegel wirkt vor allem auf zwei Wegen auf den Patienten ein: Er saugt Blut und andere Körperflüssigkeiten und gibt dabei mit seinem Speichel einen „Cocktail“ von heilsamen Stoffen in die Bisswunde ab. Diese biologisch aktiven Stoffe sorgen für die Möglichkeit, sehr verschiedene Erkrankungen zu behandeln und Beschwerden zu lindern.

Insgesamt kann man sagen, dass die Blutegel Erstaunliches können. Neben dem Aderlass-Effekt und der damit verbundenen Lymphdrainage wirken die Blutegelheilstoffe in ihrer Gesamtheit während und nach der Behandlung je nach Erkrankung des Patienten.

Behandlung einer KniearthroseDie biologisch aktiven Substanzen im Blutegelspeichel

  • hemmen die Blutgerinnung und können Thromben auflösen,
  • lindern Schmerzen,
  • fördern die Durchblutung und „putzen“ Blutgefässe,
  • erweichen Narbengewebe,
  • hemmen und beseitigen Entzündungen,
  • können die Stimmung aufhellen.Narbenbehandlung

Aus den Heilwirkungen leiten sich die Erkrankungen ab, die mit Hilfe der Blutegel behandelt werden können.